Schriftgröße:
Farbkontrast:

Zwangsversteigerungen

Bild zum Thema Zwangsversteigerungstermine

Terminsübersicht der Abteilung für Zwangsversteigerungen

Stand: 22. Dezember 2014

Die Termine finden beim Amtsgericht Peine an Freitagen in dem Gebäude "Am Amthof 6" im Erdgeschoss in Sitzungssaal 25 gleich rechts neben dem Eingang statt. An einzelnen Mittwochen sind in unregelmäßigen Abständen weitere Termine im Gebäude "Am Amthof 4" in der ersten Etage im Sitzungssaal 47.

Wichtige Hinweise, Links zu anderen Gerichten mit Zwangsversteigerungsterminen sowie einen Link zu dem Ratgeber für Zwangsversteigerungsverfahren im Niedersächsischen Landesjustizportal finden Sie am Ende dieser Seite.

Falls Sie in einem Zwangsversteigerungstermin mitbieten möchten, ist in der Regel eine Sicherheitsleistung durch Überweisung zu erbringen. Diese sollte 2 Wochen vor dem Termin überwiesen werden. Die Bankverbindung des Amtsgerichts Peine lautet Norddeutsche Landesbank Hannover, BIC/SWIFT: NOLADE2H, IBAN: DE40 2505 0000 0106 0239 63. Bitte geben Sie auch das Aktenzeichen an, das den Buchstaben K enthalten muss.

Januar 2015

Datum, Uhrzeit

Aktenzeichen

Objekt

Lage

Verkehrswert

Freitag,
9. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K 1 / 14

2 Eigentumswohnungen mit 4 beziehungsweise
3 Zimmern im Erdgeschoss und Obergeschoss
jeweils mit einer Garage, Nummer 1 beziehungsweise 2 des Aufteilungsplans

31246 Lahstedt
Adenstedt
Mühlenfeldstraße 25

183.000,00 €

Freitag,
9. Januar 2015,
11:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Mittwoch,
14. Januar 2015,
09:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Mittwoch,
14. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K 8 / 13

Eingeschossiges Einfamilienhaus (Doppelhaushälfte)
mit ausgebautem Dachgeschoss
und Spitzboden

31224 Peine
Woltorf
Im Grashof 5 A

184.000,00 €

Freitag,
16. Januar 2015,
09:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Freitag,
16. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Freitag,
16. Januar 2015,
11:00 Uhr

7 K 24 / 09

Teilunterkellertes,
1-geschossiges Einfamilienhaus mit Flachdach (Bungalow) und eine Garage

31246 Lahstedt
Groß Lafferde
Wilhelm-Raabe-Straße 7

185.000,00 €

Mittwoch,
21. Januar 2015,
09:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Mittwoch,
21. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K 28 / 13

Vollunterkellertes, zweigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit nicht unterkellertem, zweigeschossigen Backhausanbau und 2 Garagen

31226 Peine-Dungelbeck, Neuer Weg 30

113.000,00 €

Freitag,
23. Januar 2015,
09:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Freitag,
23. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K 104 / 11

Unterkellertes,
1 1/2-geschossiges Einfamilienhaus
mit Anbau und Nebengebäuden

38268 Lengede
Taubentalsweg 13

90.000,00 €

Freitag,
23. Januar 2015,
11:00 Uhr

7 K 79 / 12

Einfamilienhaus (Doppelhaushälfte)
mit 2 Garagen und Nebengelass auf einem Eckgrundstück

31241 Groß Ilsede
Erlenstraße 1

61.000,00 €

Mittwoch,
28. Januar 2015,
09:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Mittwoch,
28. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Freitag,
30. Januar 2015,
09:00 Uhr

7 K

.000,00 €

Freitag,
30. Januar 2015,
10:00 Uhr

7 K 6 / 14

Unbebautes Grundstück für Wohnbebauung

31226 Peine
Schmedenstedt
Südring

48.000,00 €

Freitag,
30. Januar 2015,
11:00 Uhr

7 K 80 / 11

5-Zimmer-
Eigentumswohnung (Nr. 3 im Aufteilungsplan) mit einem noch nicht fertig gestellten Einstellplatz in einem Gewerbegebiet

38268 Lengede
Grubenweg 13

94.000,00 €

In der Vergangenheit ist es hin und wieder zu Anrufen gekommen, in denen Kritik an der manchmal recht späten Veröffentlichung der Zwangsversteigerungstermine geübt wurde.

Dazu kann Folgendes mitgeteilt werden:

Die Mitarbeiter dieses Gerichts vertreten die Auffassung, dass in der Regel zuerst der Grundstückseigentümer über den Termin auf dem Postwege informiert werden soll, bevor die Veröffentlichung im Internet stattfindet. Die Eigentümer sollen möglichst nicht aus dem Internet erfahren, dass die Versteigerung nun kurz bevor steht.

Das Gericht hat nicht nur die Interessen von möglichen Bietern zu beachten, sondern muss auch die Belange der Eigentümer wahren. Bei dem verständlichen Wunsch nach zügiger Information sollte auch immer bedacht werden, dass es für die Zwangsversteigerungsschuldner in vielen Fällen um ihr Lebenswerk geht.

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt, dass diese Informationen einen zusätzlichen Service darstellen und kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der hier gemachten Angaben besteht. Beachten Sie daher unbedingt auch die amtlichen Veröffentlichungen in der lokalen Presse sowie im Niedersächsischen Staatsanzeiger.
  • Bei Bietinteresse sollten unbedingt die vollständigen Gutachten eingesehen werden. Wenden Sie sich bitte hierzu an die zuständige Serviceeinheit unter der Telefonnummer 05171 / 705 - 132. Bitte halten Sie dabei das Aktenzeichen bereit.
  • Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass es unter Umständen zu kurzfristigen Terminsänderungen oder -aufhebungen kommen kann.

Hier finden Sie noch einige Links zum Thema Zwangsversteigerung:

Ratgeber für Zwangsversteigerungsverfahren im Niedersächsischen Landesjustizportal
Zwangsversteigerungstermine anderer Gerichte im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle
sowie in den Nachbargerichten:
Amtsgericht Burgdorf
Amtsgericht Gifhorn
Amtsgericht Lehrte


Übersicht